Home  
  Über uns Koordination Kooperationspartner Programm Kontakte Links  
 

 


Ernst Ludwig-Str. 19
64646 Heppenheim
Telefon 0 62 52 / 93 06-0
www.haus-am-maiberg.de
info@haus-am-maiberg.de

 

 

Haus am Maiberg

Das Haus am Maiberg ist seit 2004 Kooperationspartner des Kommunalen Jugendbildungswerks des Kreises Bergstraße und führt in dessen Auftrag Seminarveranstaltungen für Jugendliche ab 14 Jahren durch, die im Landkreis Bergstraße wohnen, zur Schule gehen oder arbeiten.

Ziel unserer (kommunalen) Bildungsarbeit ist es, Kenntnisse über politische und gesellschaftliche Themen zu vermitteln, um jungen Menschen Orientierung für ihre eigene Urteilsbildung anzubieten und sie zur Partizipation am politischen Leben anzuregen und zu befähigen.

Das Haus am Maiberg bietet unter der großen Überschrift „Partizipation“ verschiedene Seminarthemen und -formen an, die im Folgenden kurz beschrieben werden. Die Veranstaltungen können an die speziellen Bedürfnisse der Teilnehmenden bzw. Kooperationspartner angepasst werden.

Getreu unseres Mottos „Offen für Dialog“ sind wir auch im Bereich der Kommunalen Jugendbildung offen für weitere Ideen, Anregungen, Themen und Kooperationen.


 

Tromm 25
69483 Wald-Michelbach
Telefon 0 62 07 / 605-0
Telefax 0 62 07 / 605-111
www.odenwaldinstitut de
info@odenwaldinstitut.de

 

 

Odenwald-Institut

Das Odenwald-Institut ist eine Bildungseinrichtung der Karl Kübel Stiftung für Kind und Familie, gegründet 1978 von Mary Anne Kübel und als gemeinnützig anerkannt. Mit einem eigenen Seminarzentrum auf der Tromm, bestehend aus fünf Tagungshäusern, zentraler Küche, Meditationsraum, Buchhandlung und Sauna und ca. 6.000 Teilneh-mer/innen im Jahr zählen wir zu den führenden Seminaranbietern in Deutschland.

Ziele und Werte
Die Arbeit für Familien, Kinder und Jugendliche hat für uns besondere Bedeutung. Für diese Zielgruppe haben wir spezielle Seminarkonzepte entwickelt und führen diese mit grossem Erfolg durch. Jugendliche und junge Erwachsene wollen wir dabei unterstützen, ihre Potentiale zu entfalten: Vor allem in Hinsicht auf persönliche Identität und die Fähigkeit zu Kommunikation, Beziehung und konstruktiven Umgang mit Konflikten.

Hohe methodische und fachliche Kompetenz
Die in unseren Seminaren angewandten Methoden entsprechen aktuellen Qualitätsgrundsätzen, sind anerkannt und erfolgreich. Fachlich stützen wir uns auf ein stabiles Fundament und Netzwerk aus angesehenen Fachleuten und Institutionen. Unsere Kursleiter/innen verfügen über hohe Fachkompetenz und langjährige Erfahrungen in der Be-ratung von Menschen.


 

Am Kröckelbach
64658 Fürth-Kröckelbach
Telefon 0 62 53 / 807 300
Telefax 0 62 53 / 948 299
www.kubus-kroeckelbach.de/
info@kubus-kroeckelbach.de

 

 

KuBuS e.V. - der Wunderwürfel

KuBuS ist die Abkürzung für Kultur, Bildung und Soziales.

Der Name ist Programm und die Angebote von KuBuS richten sich im Freizeit-, Schul- und Berufsbildungsbereich vor allem an sozial benachteiligte weibliche und männliche Kinder und Jugendliche. Zu den Handlungsfeldern des Vereins gehören u. a. Projekte und Seminare der Jugendsozialarbeit im Übergang Schule/Beruf, erlebnispädagogische Angebote (BSE), die Arbeit mit rechtsextremen Jugendlichen, die Kooperation von Jugendhilfe und Schule und die Qualifizierung von Beziehern des Arbeitslosengeldes II.

Mit unseren Angeboten möchten wir insbesondere soziale Kompetenzen fördern, indem wir Erlebnisse inszenieren, die gemeinschaftliches Handeln erfordern. Geprägt von Spannung und Herausforderung sollen unsere Angebote der Erweiterung des eigenen Handlungsrepertoires dienen.

Durch unsere Angebote möchten wir Benachteiligungen abbauen, in dem wir die Handlungsfähigkeit von Kindern und Jugendlichen erweitern, damit sie sich selbst positive Lebensbedingungen schaffen können. Ausgehend von der Philosophie, dass ein positiv gestalteter Lebensraum nicht nur für junge Menschen eine hohe Qualität bietet, sondern sich in allen Belangen niederschlägt – u. a. auch auf die schulischen Leistungen.
Unser Verein hat sich am 03.3.2006 gegründet. Unser Sitz und Hauptveranstaltungsort ist die Bildungsstätte im Feriendorf in Fürth- Kröckelbach (Odenwald).